LVB Modellflugtage 2022 in Oberschleißheim

Die Modellflugtage 2022 finden am 17. und 18. September 2022 in der Flugwerft Schleißheim statt. Im Rahmen der Veranstaltung gibt es jeden Tag auch ein FPV Race das vom BMR organisiert und ausgetragen wird.

Beim Race sind Anfänger und Newbies herzlich willkommen. Wer schonmal durch Gates, jedoch noch nie ein Race geflogen ist, kann gerne teilnehmen. Ihr werdet mit 2-3 Piloten die ähnlich eurem Niveau fliegen in eine Gruppe eingeteilt. Zu Beginn gibt es eine Begehung des Racetrack bei der alle Hindernisse genau besprochen werden. Dann werden den ganzen Tag über sog. „Heats“ geflogen, in welcher jeweils die Gruppe auf individuelle Bestzeit fliegt. Im Anschluss gibt es das Finale, in dem dann im Aufsteigerverfahren der Gewinner ermittelt wird. Es werden an dem Tag (je nach Anzahl der Piloten) zwischen 15 – 20 Akkus geflogen.

Was müsst ihr mitbringen?

  • Idealerweise einen (analog) 5″ Racer (3″ bzw. digital geht aber auch)
  • mind. 4 Akkus und ein oder zwei Ladegeräte (nachladen vor Ort!)
  • Ersatzpropeller, Werkzeug und Ersatzteile für euren Racer
  • Campingtisch und Stuhl, ggf. Sonnenschirm oder Pavillon
  • Verlängerungskabel / Kabeltrommel (22V sind vorhanden)
  • Speis und Trank (gibts aber auch vor Ort zu kaufen)

Infos zu den Modellflugtagen 2022 gibts hier: https://www.lvbayern.de/mitgliederservice/sparten-und-luftsportjugend/modellflug/veranstaltungen/lvb-modellflugtage/

Anmeldung zum FPV Race könnt ihr hier vornehmen: https://www.multigp.com/races/view/?race=24253/Modellflugtage-2022—Das-FPV-Race

DJI und Caddx beenden Zusammenarbeit

Glaubt man verschiedenen Infos die momentan durchs Netz geistern hat DJI die Zusammenarbeit mit Caddx beendet. Ich fasse mal die Gerüchte und Fakten mal kurz zusammen:

Fakten:

  • Es wird ein DJI V3 System geben – ob eine Abwärtskompatibilität zu den aktuellen Systemen gegeben ist, steht noch aus.
  • Caddx wir keinen neuen Vista und Air Units mehr vertreiben
  • Caddx wird weiterhin Kameras für die Vistas und Air Units herstellen (Nebula Nano, Nebula Pro usw…)
  • Caddx hat noch viele Vistas Lager, die (deutschen) Händler werden vorerst noch beliefert
  • RunCam vertreibt die Vista unter dem Namen „Link“
  • Die RunCam „Link“ (Videosender – ehemals Vista) ist mit den Kameras von Caddx (z.B. Nebula Nano Pro für 120fps) kompatibel
  • DJI bringt eine DJI O3 Air Unit auf den Markt

Gerüchte:

  • Der Grund der Beendigung der Zusammenarbeit zwischen DJI und Caddx ist das neue Produkt „Walksnail“
  • Es wird kein Support mehr für Vista, Air Unit und DJI Goggles (V1 und V2) geben
  • DJI zieht sich komplett aus dem „selbstbau“ Markt zurück und will nur noch die RTF Sets (DJI FPV und der neue Copter der bald kommt) verkaufen

DJI Piloten müssen (vorerst) also keine Angst haben, keine neuen Produkte mehr zu bekommen bzw. dass „ihr“ System bald zum alten Eisen gehört. Die Technologie die DJI vor Jahren mit der Air Unit auf den Markt gebracht hat, ist heute trotz zwei neuen Marktbegleitern immer noch nicht veraltet. Man muss aber auch bedenken, dass bestimmte Produkte nicht ewig am Markt bleiben werden und durch neue (bessere?) ersetzt werden. Bleibt nur zu hoffen, dass ein neues DJI FPV Produkt (VTX oder Brille) auch abwärts Kompatibel ist.

Da der Release des neuen DJI Copter namens „Avatar“ (3″ Cinewhoop) wohl relativ bald ansteht werden wir bald sehen, was dabei als Zubehör mit auf dem Markt kommt.

G7 Treffen in Elmau – Beschränkungen für Piloten

Anlässlich des G7-Treffens in Schloss Elmau hat das BMVI vorübergehend vom 25.6. bis 28.6. Beschränkungen auch für (Copter)Piloten um München und Richtung Süden zu den Alpen bis zur Österreichischen Grenze erlassen.

Die Mitteilung der DFS findet ihr unter https://dfs.de/homepage/de/medien/ifr-vfr-informationen/vfr-informationen/09-05-2022-g7-gipfeltreffen-in-elmau/

Für Copterpiloten und Modellflieger ist die Beschränkung in diesem Dokument https://dfs.de/homepage/de/medien/ifr-vfr-informationen/vfr-informationen/09-05-2022-g7-gipfeltreffen-in-elmau/elmau-neu.pdf?cid=gnd unter DFS Punkt 3. f+g erwähnt. Grundsätzlich ist der Flug unter 120m ok sofern ihr euch an die Vorgaben des § 21h LuftVO haltet. Unter Umständen sind die Flugverbotszonen / Beschränkungen nicht in den allseits bekannten Apps vermerkt, verlasst euch also nicht unbedingt drauf!

Überwacht wird das Flugverbot von der Polizeihubschrauberstaffel Bayern, bitte haltet euch dran und fliegt save!

Gewinnspiel auf Instagram

Anlässlich des neuen YouTube Videos zum Thema löten verlosen wir gerade auf Instagram insgesamt 4 Löt-Übungsboards von iFlight.

Das Gewinnspiel läuft noch bis 28.02.2022, also schnell mitmachen! Zu finden ist es unter: https://www.instagram.com/p/CaM8Nz1KRLq/

Viel Glück allen Teilnehmern!

DCS Saison 2022 startet

O-Ton vom Michael von den Aircrashern: „2 Tage Sticktime OHNE, OHNE ENDE!“ Das erste Event 2022 bei dem die Luft wieder brennt geht vom 26. – 27.02.2022. Nachdem die Messe Erfurt leider abgesagt wurde haben die Aircrasher kurzfristig umdisponiert und in Haßfurt eine Halle und einen Ersatztermin organisiert. Somit findet das erste DCS Race 2022 Ende Februar in Haßfurt statt. Das Event geht über 2 Tage und es werden über 45 Piloten erwartet!

Anmeldung und weitere Infos gibts hier: https://www.aircrasher.de/races/dcs-modellbau-leben-hassfurt-2022/

Und alle weiteren Termine findet ihr in unserem Event-Kalender auf Munich-FPV: https://munich-fpv.de/events/